Das Ophitendiagramm nach Origenes' Contra Celsum VI 22-38

Witte B.



Die vorliegende Arbeit wurde im Wintersemester 1985/86 von der damaligen Sektion Theologie der Humboldt-Universität zu Berlin als Diplomarbeit angenommen und einige Monate später vom Rektor der Universität mit dem Humboldtpreis ausgezeichnet. Ich habe sie vor der Drucklegung noch einmal gründlich überarbeitet und aktualisiert.

Das Manuskript hat eine längere Geschichte. Es sollte zuerst in der Reihe Quellen Neue Folge der Evangelischen Verlagsanstalt Berlin veröffentlicht werden. Jedoch war dem Verlag aus Kostengründen keine befriedigende Gestaltung des griechischen Textes möglich. Darauf sollte es mit einigen Veränderungen in der Reihe Texte und Untersuchungen zur Geschichte der Altchristlichen Literatur des Akademie Verlages erscheinen. Doch auch dessen Arbeit wurde von der Änderung der politischen Verhältnisse in Deutschland seit 1989 betroffen, weshalb die Veröffentlichung des bereits in den Publikationsplan aufgenommenen Manuskriptes von den Herausgebern der Reihe zurückgestellt wurde.